Banner rcken

Wer kann sich weiterhin kostenlos in Monheim testen lassen?

Stand: 04.12.2021, 15.00 Uhr - Landkreis Donau-Ries

Kostenfrei ist die Testung nur für vom Gesundheitsamt angeordneten Untersuchungen:

  • als Kontaktperson1,
  • als Bestätigungstest zu einem positiven Schnelltest2 oder
  • bei Warnung über die Corona-Warn-App
  • bei Ausbruchsgeschehen.

  • Personen, die sich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht impfen lassen können,
  • Schwangere während der Schwangerschaft (befristet bis 31.03.2022)
  • Stillende Mütter (werden behandelt wie Personen, die sich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht impfen lassen können)
  • Mitarbeitende des Medizinischen Dienstes Bayern (MD) (Vorlage eines Berechtigungsscheines nötig)

können sich kostenfrei mittels PCR-Test testen lassen. Ein Nachweis (z.B. Mutterpass oder Attest) ist erforderlich!

Auch Mitarbeitende von Behinderten- sowie Seniorenheimen können sich kostenlos testen lassen. Personen, die mittels eines Berechtigungsscheins bestätigen können, dass Sie eine PCR-Testung zur Aufnahme in eine Klinik bzw. eine Reha- oder Kureinrichtung benötigen, können sich ebenfalls testen lassen. Hierfür ist eine Buchung über unsere Homepage und ein Nachweis erforderlich.  

In jedem Fall ist an der Teststation ein Nachweis vorzulegen!
Bitte beachten Sie, dass die Terminzuteilung über das Gesundheitsamt erfolgt. Dafür ist eine Meldung beim zuständigen Gesundheitsamt über diese online-Formulare erforderlich:

1Meldung als Kontaktperson zu einem PCR-bestätigten positivem Covid-Fall (Website LKR. Donau-Ries)

2Meldung nach positivem Selbsttest (Website LKR. Donau-Ries)